Teilnahmebedingungen

Die Zalando Marketing Services GmbH, Tamara-Danz-Straße 1, 10243  Berlin, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin Charlottenburg HRB 169205 B (nachfolgend „ZMS“ oder „Veranstalter“) bietet auf dem Social Media Kanal Instagram ein Gewinnspiel in Kooperation mit dem Unternehmen Zalando und der Brand adidas für Deutschland an. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos und verpflichtet zu keinem Kauf von Produkten. Außerdem richten sich die Teilnahme sowie dessen Durchführung nachfolgenden Bestimmungen.

§ 1 Allgemeines

  1. Beginn des Gewinnspiels ist der 25.10.2019, 0.01 Uhr und Teilnahmeschluss ist der 01.11.2019, 23.59 Uhr („Gewinnspielzeitraum“).
  2. Weder ein Kauf im deutschen Zalando Online Shop noch die Bestellung des Newsletters beeinflussen die Gewinnchancen bei dem Gewinnspiel. Mit der Teilnahme erklärt sich der/die TeilnehmerIn damit einverstanden, dass sein/ihr Name sowie der auf dem Social Media Kanal gepostete Kommentar auf allen ZMS und Websites der Zalando SE sowie sämtlichen ZMS und Zalando SE Social Media Profilen für unbegrenzte Dauer nach Teilnahmeschluss dargestellt werden. 
  3. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

§ 2 Teilnehmer / Ausschluss vom Gewinnspiel

  1. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und ihre Daten zutreffend und vollständig angeben. Pro Teilnehmer ist die Teilnahme nur einmal möglich.
  2. Mitarbeiter der ZMS GmbH sowie der Zalando SE sind von der Teilnahme an dem Gewinnspiel ausgeschlossen.
  3. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich ZMS das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.
  4. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

§ 3 Durchführung, Abwicklung und Gewinne 

Unter allen Teilnehmern wird für den Gewinnspielzeitraum einmal ein Gewinner ermittelt, der folgenden Preis erhält:  1 x 50% Gutschein für den OMR Report. 

_____________

  1. Der Gewinner/die Gewinnerin werden durch eine unabhängige Jury von ZMS Mitarbeitern ausgewählt.
  2. Die Bekanntgabe der Gewinner der Preise erfolgt bis spätestens 1 Woche nach Teilnahmeschluss.
  3. Die Durchführung des Gewinnspiels und die Auswahl der Preise obliegen ZMS.
  4. ZMS ist berechtigt, die Daten des Gewinners Dritten zu übermitteln, um so eine Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen. Für die Richtigkeit der angegebenen Post-Adresse ist der Teilnehmer verantwortlich.
  5. Es ist keine Barauszahlung des Gewinns möglich.
  6. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar.
  7. Die Ablehnung des Preises oder der Teilnahme- und Nutzungsbedingungen hat zur Folge, dass der Preis zurückbehalten wird.

§ 4 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

ZMS behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht ZMS insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, so kann ZMS von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

§ 5 Datenschutz

Im Rahmen des Gewinnspiels werden unter anderem folgende personenbezogene Daten erhoben:

• Name und Vorname

• Anschrift

• Emailadresse.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Teilnahme, Durchführung und Abwicklung an dem Gewinnspiel und unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert, genutzt und verarbeitet. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte, die nicht mit der Organisation des Gewinnspiels befasst sind, findet nicht statt. Auf Wunsch wird ZMS jedem Teilnehmer unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten mitteilen, die von ZMS im Rahmen des Gewinnspiels gespeichert wurden und wird diese auf Anfrage entsprechend umgehend unentgeltlich vernichten, sperren oder berichtigen. Hierzu genügt eine formlose Nachricht an datenschutz@@zalando.de. Der/die Teilnehmerin an dem Gewinnspiel ist mit der Speicherung und Verwendung der mitgeteilten personenbezogenen Daten zu dem oben genannten Zweck ausdrücklich einverstanden.

ZMS ist alleinige Veranstalterin dieses Gewinnspiels, etwaige durch die Teilnehmer mitgeteilte personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, ausgenommen der mit ZMS verbundenen Unternehmen und der die Postings veröffentlichenden Infuencern zwecks Durchführung des Gewinnspiels

§ 6 Verantwortlichkeit für Inhalte

    1. Der/die TeilnehmerIn ist vollständig verantwortlich für sämtliche Inhalte, die er/sie im Rahmen des Gewinnspiels auf dem entsprechenden Social Media Kanal Instagram eingestellt hat. Es dürfen keine rechtswidrigen, gegen geltende Bestimmungen verstoßende Inhalte eingestellt werden sowie solche Inhalte, die geeignet sind, andere Personen zu beleidigen, zu verleumden, zu belästigen oder sonst zu schädigen.
    2. Mit dem Bereitstellen von Inhalten, insbesondere Bildern, erklären die Teilnehmer, dass die Inhalte frei von Rechten Dritter sind, also entweder von ihnen stammen oder sie die Einwilligung der Urheber sowie der auf Bildern und Videos abgebildeten Personen eingeholt haben.
    3. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, die von den Teilnehmern bereit gestellten Inhalte (zum Beispiel Bilder) auf potentielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. Der Veranstalter ist jedoch berechtigt diese abzulehnen, wenn die Inhalte nach seiner sachgerechten Einschätzung rechtswidrig sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.
    4. Der/die TeilnehmerIn stellt ZMS sowie rechtlich verbundene Unternehmen auf erstes Anfordern von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte mit der Behauptung gegenüber ZMS geltend machen, die von dem/der TeilnehmerIn kommunizierten Inhalte verletzten sie in ihren Rechten oder verstießen gegen gesetzliche Bestimmungen; hierin eingeschlossen sind die angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung. Gleiches gilt für Ansprüche, die aufgrund der Verletzung dieser Nutzungsbedingungen geltend gemacht werden.

§ 7 Haftung

Eine Haftung von ZMS besteht nicht. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei:

  1. Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung ZMS oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen ZMS beruhen.
  2. Sonstigen Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung  ZMS oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen ZMS beruhen.
  3. Bei der Verletzung von sog. Kardinalpflichten, also solchen wesentlichen Pflichten, deren Einhaltung für die Durchführung des Vertrages unabdingbar ist und auf deren Einhaltung der Teilnehmer daher regelmäßig vertrauen darf, da im Falle einer Nichteinhaltung die Durchführung des Vertrages gefährdet würde. Die Haftung ist in diesem Fall auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt.
  4. Im Falle der Anwendbarkeit des Produkthaftungsgesetzes.

§ 8 Sonstiges

  1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  2. Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und ZMS unterliegen ausschließlich deutschem Recht.